Die moderne Bewerbung 2017 – Die besten Tipps für eine gelungene Bewerbung

Unterschreiben Sie mit Füller

mit Füller unterschreiben

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, in der sich alles permanent ändert. Auch Bewerbungen sehen heute anders aus als früher.

Das fängt damit an, dass heutzutage niemand mehr eine Bewerbung mit der Schreibmaschine tippt und auch handschriftliche Lebensläufe längst überholt sind und hört längst nicht damit auf, dass Bewerbungen häufig online verschickt werden.

Die E-Mail-Bewerbung hat in vielen Firmen die übliche Bewerbung per Postversand längst abgelöst. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch sehr viel Papier, Druckerpatronen und Porto.

Allerdings ist nicht jeder Arbeitgeber für diese Bewerbungsform aufgeschlossen.

Für Ihre Bewerbung 2017 sollten Sie folgende Tipps beherzigen:

  1. Prüfen Sie ob ein Arbeitgeber eine Online-Bewerbung akzeptiert und welche MB-Größe er dafür vorschreibt. Wenn er die Papierbewerbung vorzieht, schicken Sie Ihre Bewerbung in einer Mappe. Sie können Ihre Unterlagen auf einem exklusiven Papier ausdrucken und mit Füller unterschreiben.
  2. Beim Erstellen Ihrer Bewerbungsunterlagen ist es nicht von Belang, ob Sie diese später per Post, oder per Online verschicken. Die Arbeit ist dieselbe. Beginnen Sie Ihre Bewerbungsphase mit der Sondierung von möglichen Stellenausschreibungen.
  3. Suchen Sie sich die Stellenausschreibungen aus, die am besten auf Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse passen. Überlegen Sie sich außerdem, ob Sie bei diesem Arbeitgeber überhaupt arbeiten wollen und wenn ja, warum. Sie wollen sich ja in Ihrer neuen Stelle wohlfühlen. Deshalb kommt diesem Gesichtspunkt eine grundsätzliche Bedeutung zu. Wenn Sie zwar die Stellenausschreibung toll finden, aber genau wissen, dass Sie mit den Mitarbeitern „nicht können“, sind Sie an dieser Stelle falsch.
  4. Schreiben Sie Ihre Stärken und Fähigkeiten auf, die Sie für diese Stelle mitbringen.
  5. Gestalten Sie zuerst Ihren Lebenslauf. Beginnen Sie mit Ihrer aktuellen Tätigkeit.
  6. Zeigen Sie im Anschreiben auf, weshalb Sie sich für diesen Arbeitgeber interessieren.
  7. Begründen Sie, wieso Sie für diese Stelle passen.
  8. Beschreiben Sie Ihre Stärken und Fähigkeiten.
  9. Vergessen Sie nicht ein Deckblatt zu entwerfen, in das Sie Ihr Passfoto einfügen.
  10. Wenn alles fertig ist, fassen Sie Ihre Bewerbung als PDF zusammen. Das Anschreiben liegt oben auf, danach folgen das Deckblatt und der Lebenslauf, dahinter kommen die Zeugnisse.

Wenn Sie Ihre Unterlagen ausdrucken, ordnen Sie Ihre Bewerbung in eine Mappe ein.

Tipp für Ihre Online-Bewerbung 2017:

Online-Bewerbungen erfolgen unterschiedlich, und zwar entweder als E-Mail-Bewerbung, oder über ein extra Portal, in das Anschreiben und Lebenslauf hochgeladen werden müssen. Natürlich benötigen Sie auch hier zunächst fertige Dokumente. Folgen Sie einfach den Anweisungen des Portals und laden Sie Ihre Unterlagen hoch.

Beim E-Mail-Versand beziehen Sie sich in der E-Mail auf die Stellenausschreibung und verschicken Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format als Anhang. Bitte unbedingt auf die angegebene MB-Größe achten.

Wenn Sie das Erstellen Ihrer Unterlagen in professionelle Hände abgeben möchten, stehe ich Ihnen herzlich gerne zur Verfügung!